MBSR in Hamburg mit Corinna Schöps

Stress bewältigen durch Achtsamkeit

„Ich habe viele Katastrophen in meinem Leben durchlitten. Die meisten sind niemals eingetreten.“Mark Twain
Corinna Schöps MBSR-Lehrerin bietet Achtsamkeitstraining in Hamburg
Corinna Schöps, Medizin- und Wissenschaftsredakteurin, MBSR-Lehrerin

Innehalten und gelassener werden – und wie MBSR dabei helfen kann

Ich biete Ihnen Achtsamkeitstraining in qualifizierten Kursen

Kennen Sie das? Viele Menschen sind kaum anwesend in der Gegenwart. Sie planen pausenlos, überlegen, rekapitulieren, führen innere Dialoge – erst recht, wenn sie unter Stress stehen. Denn so funktioniert unser Gehirn.

Mit einer achtsamen Haltung fällt es leichter, im Alltag den Geist zu beruhigen, sich lebendig und mit anderen verbunden zu fühlen, freier entscheiden und handeln zu können.

Achtsamkeit ist Übungssache

Das Kurs-Programm „Mindfulness-Based Stress Reduction“, kurz MBSR des amerikanischen Wissenschaftlers Prof. Jon Kabat-Zinn hilft erwiesenermaßen dabei, sich des Augenblicks bewusst zu werden, achtsames Selbstmitgefühl zu entwickeln sowie eine höhere Resilienz in stressigen Lebensphasen. Informationen zu meinen Acht-Wochen-MBSR-Kursen und zu meinen Achtsamkeitsabenden für Fortgeschrittene und ehemalige Teilnehmer in Hamburg am Klosterstern finden Sie hier.

Achtsamkeit und MBSR in den Medien

  • Das kritische Verbraucher-Magazin „WiSo“ im ZDF hat Achtsamkeit und Mindfulness-Based Stress Reduction, also MBSR, unter die Lupe genommen und gibt viele Tipps.
  • Das „Zeit Magazin“ beschäftigt sich in der aktuellen Geschichte „Buddha to go“ ausführlich mit populären Meditations-Apps für das Smartphone wie „Headspace“ und „Calm“
  • Auf Deutschlandradio Kultur beschreibt eine Anfängerin, wie sie zum ersten mal ein ganzes Wochenende mit Zen-Meditation auf dem Benediktushof bei Holzkirchen erlebt. Die Übungen im MBSR nach Jon Kabat-Zinn basieren unter anderem auf der Tradition der Zen. In den MBSR-Kursen werden solche und andere Meditationen Schritt für Schritt und Abend für Abend unter Anleitung erlernt.

Zuschuss von der Krankenkasse

11.01.2019

Meine achtwöchigen Kurse zur „Stressbewältigung mit Achtsamkeit“ / MBSR werden künftig von den gesetzlichen Krankenkassen als Gesundheitsprävention bezuschusst. Je nach Satzung der Kasse liegt der Zuschuss in unterschiedlicher Höhe. Folgende Kassen machen prinzipiell mit: Die Ersatzkassen wie DAK, TK, Barmer-GEK, KKH, HEK, die Kassen im BKK-Dachverband, die AOK, IKK, Knappschaft Weiter