MBSR in Hamburg mit Corinna Schöps

Stress bewältigen durch Achtsamkeit

Die nächsten Acht-Wochen MBSR-Kurse – und weitere Angebote zum Achtsamkeitstraining

Stressbewältigung mit Achtsamkeit (MBSR-Kurse) in Hamburg-Harvestehude im Herbst und Winter 2021 – auch in der Coronakrise

im Kolleg St. Nikolai am Klosterstern

 SCHNUPPERABEND

Schnupperabend – Achtsamkeit erleben

Was ist mit dem Begriff Achtsamkeit eigentlich gemeint? Wie lässt sich die Persönlichkeit mit Achtsamkeitsmeditation weiterentwickeln? Wie geht Meditieren überhaupt genau? Und warum hilft es, gelassener und agiler zu werden? Wie läuft so ein MBSR-Kurs ab? Fragen, die an diesem sommerlichen Schnupperabend beantwortet werden sollen. Vor allem aber lernen Neugierige einige typische Achtsamkeitsübungen kennen, um einen lebendigen Eindruck davon zu bekommen, wie sie sich anfühlen.

  • Termin: Der nächste Schnupperabend findet voraussichtlich im Januar 2022 statt.
  • Ort: Im Herrensaal im Kirchturm von St. Nikolai am Klosterstern.
  • Kosten: 20 Euro (wird verrechnet mit der Anmeldung zu einem MBSR-Kurs).
  • Anmeldung: Die Anmeldung läuft über das Kolleg St. Nikolai am Klosterstern.
  • Klicken Sie hier, um zur Anmeldung zu gelangen!

 

AUSGEBUCHT

Acht-Wochen MBSR-Kurs – Achtsamkeit erlernen

An den acht Kursabenden lernen Sie, wie Sie mit regelmäßigen, angeleiteten Übungen gelassener werden, Ihr Stresserleben besser regulieren können und dadurch im Alltag größere Freiräume gewinnen. Sie erlernen grundlegende Meditationsarten, im Sitzen, im Liegen und in achtsamer Bewegung. Es sind Übungen, mit denen Sie nach dem Kurs allein weiter praktizieren können, wenn Sie das möchten. An jedem der Abende gibt es Gelegenheit für Fragen und für einen strukturierten Austausch sowie kleine Impulsvorträge. Vertieft wird die Übungserfahrung durch einen gemeinsamen Achtsamkeitstag am Wochenende. Das MBSR-Programm ist didaktisch klar durchdacht und durch zahlreiche, hochwertige Studien wissenschaftlich gut untersucht.

  • Termine: Start am Mittwoch den 22.9.2021 und danach fortlaufend mittwochs bis zum 17.11.2021 jeweils von 19 – ca. 21.30 Uhr, mit Ausnahme des 6.10., an dem wir eine Ferienpause einlegen. Neben den wöchentlichen Abenden umfasst der Kurs einen Achtsamkeitstag am Sonntag den 7.11.2021 von 14 – 19 Uhr, ein verbindliches und kostenfreies Vorgespräch zu zweit, für das ein persönlicher Termin ausgemacht wird, sowie auf Wunsch ein Treffen zum Nachgespräch ein paar Wochen nach Kursende.
  • Ort: Der Kurs ist in Präsenz geplant und findet im Herrensaal im Kirchturm von St. Nikolai in wunderschöner Athmosphäre hoch über den Dächern von Hamburg Harvestehude statt. Sollte die Pandemie es erfordern, würde der Kurs online per Zoom fortgesetzt und abgeschlossen. Für die Sicherheit der Teilnehmenden und ihres sozialen und familiären Umfeldes bitte ich um eine vollständige Impfung gegen Sars-CoV-2 bis zum Kursbeginn, wenn irgend möglich. Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie zu diesem Thema Fragen haben (ich beschäftige mich hauptberuflich sehr genau damit). Wir tragen zudem Masken und lüften mehrmals.
  • Kosten: 390 Euro für acht Abende und einen Achtsamkeitstag, inklusive ausführlichem Lehr- und Übungsmaterial sowie einer CD mit Meditationsanleitungen, plus einem persönlichen Vor- und Nachgespräch.
  • Zuschuss: Die Krankenkassen bezuschussen diesen Kurs, auch für den Fall, dass er online fortgesetzt werden müsste.
  • Anmeldung: Die Anmeldung läuft über das Kolleg St. Nikolai am Klosterstern.
  • Klicken Sie hier, um zur Anmeldung zu gelangen!

 

NOCH PLÄTZE FREI

Vertiefungskurs – Achtsamkeit im Alltag festigen

Dieses Angebot richtet sich an Fortgeschrittene, die schon einmal einen MBSR-Kurs absolviert oder an anderer Stelle Erfahrungen mit Meditation gesammelt haben. Die Abende widmen sich vertiefenden Themen der Achtsamkeit und bieten so neue Anregungen fürs Üben zu Hause. Die klassischen MBSR-Übungen im Liegen, Sitzen und Gehen werden wiederholt, um die Achtsamkeitspraxis im Alltag lebendig zu halten, sie aufzufrischen oder um nach einer Pause wieder neu damit zu beginnen.

  • Termine: Jeweils am Dienstag den 12.10., 02.11., 23.11. und 14.12. von 19 – ca. 20.30 Uhr.
  • Ort: Der Kurs ist in Präsenz geplant und findet im Herrensaal im Kirchturm von St. Nikolai in wunderschöner Athmosphäre statt. Sollte die Pandemie es erfordern, kann er in Absprache online per Zoom fortgesetzt werden. Für die Sicherheit der Teilnehmenden und ihres sozialen und familiären Umfeldes bitte ich um eine vollständige Impfung gegen Sars-CoV-2, wenn irgend möglich. Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie zu diesem Thema Fragen haben (ich beschäftige mich hauptberuflich damit). Wir tragen zudem Masken und lüften mehrmals am Abend.
  • Kosten: 120 Euro.
  • Anmeldung: Die Anmeldung läuft über das Kolleg St. Nikolai am Klosterstern.
    Klicken Sie hier, um zur Anmeldung zu gelangen!

 

 

Achtsamkeitstage für Fortgeschrittene

Achtsamkeitstage für Fortgeschrittene

Ein solcher Tag dient dazu, einmal länger am Stück in einer achtsamen, selbstfürsorglichen Haltung bleiben zu können: im Liegen, im Gehen im Raum und im Park, im Sitzen und bei alltäglichen Tätigkeiten. Dabei werden die Erfahrungen mit den bereits gelernten Übungen vertieft und durch neue Übungen erweitert. Dieser Tag ist Teil des normalen MBSR-Kurses. Das Angebot ist aber stets auch offen für alle ehemaligen KursteilnehmerInnen, die den Tag gerne wiederholen möchten; sie dürfen einfach hinzukommen. Ebenso offen ist das Angebot für andere Mediationserfahrene.

  • Nächster Termin: Sonntag der 7.11.2021 von 14 – 19 Uhr.
  • Ort: Im Herrensaal im Kirchturm von St. Nikolai, es sei denn, wir müssten pandemiebedingt auf online umsteigen (per Zoom).
  • Kosten: 75 Euro (der Tag ist kostenlos, falls Sie ihn seinerzeit in Ihrem MBSR-Kurs verpasst haben).
  • Anmeldung: Die Anmeldung läuft über das Kolleg St. Nikolai.

 

Anmeldung:

Die MBSR-Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst, sowohl in Präsenz als auch gegebenenfalls online. Alle meine Angebote sind Teil des Programms des Kollegs St. Nikolai am Klosterstern. Ihre Ansprechpartnerin im Kolleg:

Frau Irina Nebocat
Telefon: 040 – 44 11 34 211
Mail: kolleg@hauptkirche-stnikolai.de

 

Das kostenlose Vorgespräch, das Teil des MBSR-Kurses ist, kann auf Wunsch im Freien geführt werden – damit wir uns auf jeden Fall einmal persönlich erleben können, für den Fall, dass im Herbst erneut nur Online-Angebote möglich sind.

Wenn Sie einen Termin für ein Vorgespräch wünschen, Fragen zum Kurs, zu den Formaten für Fortgeschrittene oder zu meinen weiteren Angeboten haben, wenden Sie sich gerne an mich persönlich:

Corinna Schöps
Telefon: 0173 – 370 57 45
Mail: achtsam@mbsr-schoeps.de

 

Anfahrt

Mit dem HVV:
Die U-Bahn-Stationen Klosterstern (U1) und Eppendorfer Baum (U3) liegen fußläufig;

 

per Bus fahren Sie zu St. Nikolai am Klosterstern mit den Linien 114 oder 34 und steigen Haltestelle „Klosterstern“ aus. Mit der Metro-Linie 19 fahren Sie bis zur Haltestelle „Harvestehuder Weg“. Von da gelangen Sie zu Fuß in drei bis fünf Minuten zum Veranstaltungsort.

 

Sie erreichen das Kolleg besonders leicht und schnell aus den Hamburger Stadtteilen Ohlsdorf, Alsterdorf, Winterhude, Eppendorf, Harvestehude, Eimsbüttel, Hoheluft, Uhlenhorst und Rotherbaum oder aus der Hamburger Innenstadt. Die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Altona und Ottensen funktioniert ebenfalls recht zügig, wenn Sie an der Sternschanze in die U3 umsteigen.

 

Falls Sie mit dem Auto kommen möchten: Parkplätze sind vorhanden.

 

 

Der Veranstaltungsort

Der Raum, in dem meine MBSR-Kurse, Vertiefungskurse und Achtsamkeitstage stattfinden, liegt hoch über den Baumkronen und Dächern des Stadtteils Hamburg-Harvestehude: direkt im Turm der Hauptkirche St. Nikolai am Klosterstern, im so genannten „Herrensaal“. Man hat von diesem Saal aus einen traumhaften Blick in die Weite und über die Stadt. Wir üben dort in lichter, heller, großzügiger Atmosphäre.

Die Hauptkirche St. Nikolai unterhält eine eigene Weiterbildungseinrichtung für Erwachsene, das Kolleg; in das Programm dieses Kollegs sind auch meine Achtsamkeitsangebote eingebettet.

Corinna Schöps ist Mitglied des MBSR-MBCT-Verbandes